April 25, 2018

Über die Region hinaus

Die Ergebnisse der Obduktion des am Montag verstorbenen 16-Jährigen liegen der Polizei nun vor.
Demnach soll er ertrunken sein. Er war wohl zuvor in eine Schlägerei unter Jugendlichen an der Wilhelm-Heinrich-Brücke verwickelt. Nachdem er schon bewusstlos am Boden lag, soll ein 18-Jähriger ihn in die Saar gezerrt haben. Rettungstaucher konnten den Jugendlichen zwar nach 30 Minuten aus dem Wasser holen und ihn reanimieren, er verstarb dann aber am Abend im Krankenhaus. Gegen den 18-Jährigen wird nun weiter wegen Totschlags ermittelt.

April 25, 2018

Verklebte Straßenschilder sorgen für Ärger in Homburg

Die Stadt Homburg, das Ordnungsamt und der Baubetriebshof leiden aktuell darunter, dass immer häufiger Verkehrszeichen in der Stadt durch Aufkleber beschädigt werden. Teilweise werden die Schilder so sehr zugeklebt, dass sie nicht mehr erkennbar sind.
Das stellt natürlich auch einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar.
Abgesehen vom Zeitaufwand für das Ordnungsamt und den Baubetriebshof , ist das natürlich auch eine Kostenfrage.
Gerade Schilder, mit einer besonderen Beschaffenheit, die auch im Dunkeln gut erkennbar sind, können kaum gereinigt werden und müssen komplett erneuert werden.
Das gehe dann natürlich auch zu Lasten des Steuerzahlers. Hinweise über Täter oder beklebte Schilder können telefonisch oder per Homburg- App an die Polizei weitergegeben werden.

April 25, 2018

Reizgas sorgt für Großeinsatz an Eppelborner Gemeinschaftsschule

Ein Reizgas hat heute zu einem Großeinsatz an der Gemeinschaftsschule Eppelborn geführt, durch das 50 Schüler verletzt wurden.
Gegen 9:45 Uhr bemerkten die Schüler einen beißenden Geruch im Flur und klagten über brennende Augen. Weil der Flur im Bereich des Chemiesaals liegt, wurde die Schule komplett evakuiert. Rund 350 Kinder wurden auf einem Sportplatz unter Quarantäne gestellt.
Rund 50 Kinder wurden getrennt von den anderen betreut, da sie direkt mit der Chemikalie in Berührung gekommen sind.
Feuerwehr und Rettungsdienst rückten mit dutzenden Helfern aus und führten Messungen in der Schule durch. Der erste Verdacht, dass die Gefahr aus dem Chemiesaal kam, erwies sich dadurch als falsch. Stattdesseen sollen Schüler das Reizgas versprüht haben. Eine Gruppe Mädchen steht aktuell unter Verdacht. Die verletzten Kinder werden nun in Krankenhäusern untersucht.

April 25, 2018

Mehr Photovoltaikanlagen im Saarland

Im Saarland wurden im vergangenen Jahr Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 23,9 MW neu gebaut. Das hat das Wirtschaftsministerium nun mitgeteilt.
Damit ist die Sonnenstromleistung im Saarland auf insgesamt 439 MW gestiegen. 2012 sei mit über 91 MW neuer Sonnenenergie das Rekordjahr gewesen. Da allerdings die Förderregeln für Photovoltaikanlagen geändert wurden, ist der Bau von größeren Flächen inzwischen schwieriger geworden.

April 24, 2018

Über die Region hinaus

In der Saarbrücker Innenstadt ist gestern ein 16- jähriger verstorben.
Er war in die Saar gestürzt und musste von Tauchern gerettet werden. Weil er bis zur Rettung allerdings eine knappe halbe Stunde unter Wasser war, starb er später im Krankenhaus. Der 16-jährige stürzte nach einem Streit zwischen zwei jugendlichen Gruppen. Ein 18-jähriger soll ihn dabei in die Saar geschubst haben. Bei der Polizei gab der 18-jährige an, dass das Opfer vorher versucht hatte ihn auszurauben. Die Polizei versucht nun herauszufinden, ob das Todesopfer bewusstlos geschlagen wurde, bevor er in die Saar gefallen war und ob der 18- jährige aus Notwehr gehandelt hatte. Hinweise bitte an die Polizei.

April 24, 2018

Eppelborner Bürgermeisterin befürchtet weniger Polizeipräsenz in der Gemeinde

Die Eppelborner Bürgermeisterin Müller-Closset befürchtet, dass die Polizeipräsenz in ihrer Gemeinde weiter verringert wird.
Laut Informationen des SR seien die Räume des Polizeipostens zum 1.8.gekündigt worden. Außerdem gingen zwei Beamte in Rente, der dritte werde versetzt. Nun befürchtet sie dass die Polizei in einem Bürgerbüro untergebracht und nur stundenweise erreichbar sein wird.
Das Innenministerium teile mit, dass der Polizeiposten zwar nicht ganz geschlossen werden, eine Reduzierung der Personalstärke und Erreichbarkeit aber möglich sei.

April 24, 2018

St.Ingberter Unternehmen Festo blickt auf Rekordjahr zurück

Das Unternehmen Festo hat im Jahr 2017 einen Umsatz von knapp 3,1 Milliarden Euro verzeichnet. Damit kann der Hersteller von pneumatischen und elektrischen Antrieben auf ein Rekordjahr zurückblicken.
Der Umsatz sei im Vergleich zum Vorjahr um zwölf Prozent gestiegen.
In Asien, den USA und in Deutschland wurden zweistellige Zuwachsraten erreicht. Grund dafür sei die weltweit gute Wirtschafts-Lage und die Digitalisierungsstrategie des Unternehmens. Am Standort in St. Ingbert plant Festo in diesem Jahr Investitionen von 45 Millionen Euro.

April 24, 2018

Das Saarland zahlt jährlich für Sicherung von Fußballspielen

Das Saarland zahlt jährlich für die Sicherung von Fußballspielen mit hoher Gefahr auf Fan- Ausschreitungen knapp eine Million Euro. Das hat das Innenministerium bekannt gegeben, nachdem die Bundesländer Bremen und Rheinland-Pfalz gestern ein Modell vorgestellt haben, bei dem die Deutsche Fußball Liga, kurz DFL, eine Beteiligung zahlen soll. Die beiden Länder fordern, dass die DFL eine zweistellige Millionensumme in einen Fonds einzahlen soll, aus dem die Mehrkosten für Hochrisikospiele gezahlt werden sollen. Bislang müssen die Steuerzahler dafür aufkommen.
In der Saison 2016/2017 seien durch acht solcher Spiele 15.601 Extra-Stunden bei der Polizei angefallen.

April 23, 2018

Zum Sport

Die Jungs von der SV Elversberg sind am vergangenen Wochenende nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Die Elv und der FSV trennten sich am Samstag am Bornheimer Hang mit einem 1:1. Damit verbleibt das Team rund um Trainer Roland Seitz mit 49 Punkten auf Rang 6 der Tabelle in der Regionalliga Südwest. Auch für den FC 08 Homburg reichte es am vergangenen Samstag nur für ein Unentschieden. Am 33. Spieltag in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar trennten sich die Grün Weißen und der SV Eintracht Trier ebenfalls mit einem 1:1.

April 23, 2018

Homburger Stadtrat beschäftigt sich mit neuem Bauvorhaben der WoGe Saar

Der Stadtrat in Homburg wird sich am Donnerstag mit dem Bauvorhaben der Wohnungsbaugesellschaft Saar befassen. Laut den Angaben der Wohnungsbaugesellschaft sollen am Warburgring insgesamt 11 neue Gebäude mit mehr als 100 Wohnungen errichtet werden.
Zuvor sollten die Gebäude noch größer werden, nachdem eine Bürgerinitiative aber protestiert hatte, hat man sich auf vier statt sechs Etagen geeinigt.

April 23, 2018

Brand in Friedrichsthal vermutlich Brandstiftung

Nach dem Brand der Lagerhalle einer Dachdeckerei in Friedrichsthal geht die Polizei nun von Brandstiftung aus. Ein Sprecher der Polizei gab an, dass die Spurenlage darauf hinweist, dass kein technischer Defekt zu dem Brand geführt hatte. Bei dem Brand in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden auch mehrere Fahrzeuge, die in der Halle geparkt waren, zerstört. Der Sachschaden liegt wohl in Millionenhöhe.
Zudem wurden zwei Anwohner und ein Feuerwehrmann durch das ausgetretene Rauchgas verletzt. Die Polizei ermittelt weiter.

April 23, 2018

Diebstahl-Serie in Kliniken ab heute vor Gericht

Vor dem Landgericht Trier hat heute der Prozess um eine Diebstahlserie von medizinischen Geräten begonnen. Angeklagt sind zwei Männer, die mit einer Bande agiert haben sollen. Ihnen wird vorgeworfen, Endoskope im Wert von rund drei Millionen Euro aus Krankenhäusern entwendet zu haben. Betroffen waren auch Krankenhäuser in Lebach, St.Ingbert und Neunkirchen. Die beiden Angeklagten waren im November vergangenen Jahres festgenommen worden, als sie versuchten, Geräte aus einem Krankenhaus in Ludwigshafen zu stehlen.

April 20, 2018

Zum Sport

Die Jungs von der SV Elversberg sind morgen am 35. Spieltag auswärts gegen den FSV Frankfurt dran.
Anpfiff zur Partie ist um 14 Uhr. Die Elversberger stehen aktuell auf dem sechsten Platz in der Tabelle. Mit einem Sieg der Elv, könnte man auch Platz 5 wieder erobern.
Und auch beim FC 08 Homburg steht morgen ein Auswärtsspiel an.
Anpfiff gegen Eintracht Trier ist ebenfalls um 14 Uhr. Die Homburger müssen sich allerdings weniger Sorgen machen, seit letztem Freitag stehen die Grün-Weißen nämlich als Meister der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar fest.

April 20, 2018

Unbekannte brechen in zwei Geschäfte in Uchtelfangen ein

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind bislang Unbekannte Täter in zwei Geschäfte in Uchtelfangen eingebrochen.
Zuerst stiegen sie in die Postagentur ein, indem sie ein großes Fensterelement aufbrachen. Außerdem rissen sie einen Tresor aus einer Wand, ließen diesen allerdings zurück.
Danach konnten sie aus dem gegenüberliegenden Schreibwarengeschäft Zigaretten und Bargeld stehlen. Dort schlugen sie die Scheibe der Eingangstür ein. Ein Zeuge hat in der Nacht zwei verdächtige Personen beobachtet. Sie sollen beide circa 20, sehr schlank, knapp 1,80 groß und mit Trainingsanzügen und Baseballkappen bekleidet gewesen sein. Hinweise bitte an die Polizei.

April 20, 2018

Neue IGA Außenstelle des Bundes im Saarland

Das Saarland wird eine Außenstelle der künftigen Autobahngesellschaft IGA des Bundes erhalten. Verkehrsministerin Rehlinger sagte, Neunkirchen solle eine dauerhafte IGA-Außenstelle bleiben. Das Bundesverkehrsministerium hatte bei der Verkehrsministerkonferenz über die Pläne zur künftigen „Infrastrukturgesellschaft für Autobahnen und andere Bundesfernstraßen“ berichtet. Das Bundeskabinett stimmt im Mai endgültig über das Standortkonzept ab. Rehlinger sagte, der Bund habe zudem bekräftigt, dass die Interessen der Beschäftigten gewahrt blieben.